Monat: November 2017

Weihnachtsmarkt in Urfeld am 02.Dezember

 

Es weihnachtet schon sehr in Urfeld.
Der Weihnachtsbaum ist unterwegs, der Glühweinkessel poliert, die Kränze gebunden und die Päckchen sind gepackt.
Dann hoffen wir nur noch auf besseres Wetter, damit es am 02. Dezember 2017 um 14:00 Uhr wieder heißt:
Willkommen auf dem Urfelder Weihnachtsmarkt.

Die Musikfreunde Urfeld spielen von 16:00 – 17:00 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt uns stimmen uns so auf das
Fest ein.
Für unsere kleinsten hat sich der Nikolaus gegen 17:30 Uhr angemeldet.

Der Ortsausschuss Urfeld wünscht allen Gästen einen besinnlichen Advent.

Urfelder Begegnungen im Advent 2017

 

Nachdem wir im letzten Jahr alle viel Spaß bei den 1. Urfeldern Begegnungen im Advent hat- ten, laden wir auch dieses Jahr wieder ein! In unserem 2. Jahr wird daher an fast jedem Ad- ventswochenende 2017 mindestens zwei schöne Adventsfenster eröffnet werden. Wie der Name Urfelder Begegnungen im Advent schon sagt, steht neben der Eröffnung insbesondere die Möglichkeit zum Plausch mit anderen Besuchern im Fokus. So kann man viele neue Leute kennenlernen bzw. lange nicht mehr gesehene Bekannte nochmal treffen. Die Veranstaltungen sind offen, d.h. jeder ist eingeladen. Und wie immer in Urfeld kommt die Gastlichkeit nicht zu kurz.

Es beginnt am Samstag, 2.12. mit dem größten Adventsfenster, dass Urfeld zu bieten hat, dem Weihnachtsmarkt. Am Sonntag, 3.12. um 18:00 Uhr eröffnen Hanna Laug und Helmut Ritter ihr Adventsfenster auf dem Rheinstraße 115. Das zweite Adventswochenende (9.12./10.12.) verschönern die Familie Döring (Samstag, 9.12. 18:00 Uhr Eburonenweg 17) und die Familie Schallenberg (Sonntag, 10.12. 18:00 Uhr Rheinstraße 191). Das dritte Ad- ventswochenende bietet sogar drei Möglichkeiten zur Begegnung. So laden die Familien Schlappa (Freitag, 15.12. 18:00 Uhr, Rheinstraße 10), Engels (Samstag, 16.12. 18:00 Uhr Rheinstraße 77) und Reiter (Sonntag, 17.12. 18:00 Uhr Carl-von-Joest-Str. 1) zu ihren Fenstern ein. Dieses Jahr fällt der 4. Adventssonntag auf den 24.12. Da wir davon ausgehen, dass schon alle am 23.12. stark in die Vorbereitungen des Heilig Abend eingebunden sind, machen wir an dem Tag kein Adventsfenster und natürlich entfällt auch das Adventsfenster an Heilig Abend.

Alle Informationen sind in der Karte zusammengefasst. Hängen Sie sie sich ans Pinbrett, damit Sie kein Fenster verpassen. Die beteiligten Familien freuen sich auf Sie! Mit einigen Bildern möchten wir die Stimmung vom letzten Jahr schonmal aufleben lassen!

 

22814254 890097441148192 4764309532808684814 n

Sinfonic Rock bei den Urfeld Proms am 26 November in der Halle Urfeld

22814254 890097441148192 4764309532808684814 nDie „Proms“ (Promenadenkonzerte) sind eine traditionelle Sommerkonzertreihe in London, deren Ursprünge bis ins späte 19. Jahrhundert zurückreichen. Legendär sind die Abschlusskonzerte, die als „Last Night of the Proms“ bekannt sind. Aus dieser Konzertreihe entwickelten Mitte der 80er Jahre belgischen Studenten eine Konzertreihe, bei dem neben Klassik auch Pop gespielt wurde. Das war die Geburtsstunde der „Night of the Proms“. Inzwischen touren alljährlich ein klassisches Orchester und prominente Pop-Musiker durch Europa und locken fast eine halbe Million Menschen in die Konzertsäle.

Weiterlesen

Wir sagen „Danke Sankt Martin“

Danke Sankt Martin – Danke Matthias Bierth!

 

46 Jahre führte Matthias Bierth, hoch zu Ross, als Sankt Martin den Martinszug in Urfeld an.

In dieser Zeit begleitete er viele Generationen von Rheinschule- und Kindergartenkinder durch die Straßen, an geschmückten Häuser und dem Martinsfeuer vorbei.

Vor der Weckmannsausgabe sprach der „Sankt Martin“ immer noch zu den Kinder und reflektierte das Leben des Sankt Martin auf die jeweilige Zeit.

 

Am Freitag den 10.11.2017 hielt Matthias Bierth seine letzte Rede als Sankt Martin.

In dieser Rede ging es zum ersten mal um seine Person. Ein wenig melancholisch blickte er auf die 46 Jahre zurück und bedankte sich bei der Schulleitung der Rheinschule und allen Lehrer, dem Hausmeister, den Kindergärten und Musikkapellen, der Feuerwehr, der Polizei und dem Ortsausschuss. Ein besonderer Dank ging an „seine Kinder“.

So ganz möchte er sich aber noch nicht von den Kinder und der Rheinschule verabschieden, so Matthias Bierth.

Er werde nur den Mantel des Sankt Martin ablegen, 

er freut sich aber schon auf die Schulsitzung der Rheinschule, die er im Clownskostüm mit einer roten“ Pappnas im Jesech“ besuchen wird.

 

Zum Dank für die 46 Jahre gab es, vom Vorsitzenden des OAS Urfeld und der Schulleitung der Rheinschule, neben herzlicher Worte auch Herzhaftes und Geschenke zum Abschied.

Martinslose 2017

Der Ortsausschuss Urfeld bedankt sich bei allen, die den St. Martinszug mit dem Kauf der Lose unterstützt haben und wünscht allen viel Glück.

Die Liste mit den Gewinnlosen können sie hier herunterladen.

 

Lose sind einlösbar bis 09.12.2017 / bzw. MFU bis 24.11.2017

 

Der OAS-Urfeld bedankt sich bei den Urfelder Firmen:

 

Bäckerei Elmar Klein                        Burgstraße 36

 

Blumen Froschkönig                        Rheinstraße 226

 

EDEKA Klein                                      Burgstraße 36

 

Fahrgastschiff Anja                           Rheinstraße 299

 

Gaststätte „Em Höttche“                   Rheinstraße 151

 

Kosmetikstudio Alexandra Brand    Rheinstraße 29

 

MFU/ Hans Werner Voß                     Auf der Trift 30

 

Mollys Hundekiste                             Auf der Trift 8b

 

Philippi Grill                                        Rheinstraße 16   

 

 

 

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén