Monat: August 2014

34. Seefest des Fischervereins Urfeld

 

Am Sonntag den 07.September 2014 feiert der Fischerverein Urfeld das 34. Seefest an Ihrem Gewässer an der Autobahn.

Ab 11:00h ist angezapft und ab Mittag gibt es lecker Spießbraten und Erbsensuppe zum Kölsch.

Um 14:00h Angeln die Damen der Vereinsmitglieder um den Titel der  Seekönigin bevor es um 15:00h zum Kuchenbuffet geht.

Wie Sie sehen, hat der Fischerverein wieder ein buntes Programm für Sie.

Schön war`s

 Die Stadtverordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU, Giovanna Keilhau, begrüßte als organisatorische Leiterin des 2. Urfelder Dorfmarktes, die ersten Gäste.
Von links:Ulrich Schumacher (OAS Geschäftsführer), Helge Herrwegen (SPD Fraktionsvorsitzender), 
Giovanna Keilhau (CDU stellvertretende Fraktionsvorsitzende), Helmut Latak (SPD), Prof. Dr. Bernd Engels (OAS Vorsitzender), Detlef Kornmüller (SPD Parteivorsitzender), Ute Meiers (SPD),
Ferdinand Kittel (SPD), Tanja Florin (SPD)
 
Bereits um 09:00h bauten die ersten von ca. 20 Kinder Ihre Flohmarktstände auf.
Die Urfelder Ortsvereine beteiligten sich mit Marktständen, an denen Obst, Gemüse, Imkerhonig, Süßigkeiten und Schmuck angeboten wurde.
Ein besonders schönes Bild am Eingang des Dorfmarktes bot die Männerei Urfeld mit Ihrem Deko.- und Blumenstand.
Herbert Manheller, ebenfalls ein Mitglied der Männerei, bot mit seinem 7 PS starken Dampftraktor Rundfahrten für die Kinder an.
Um 11:00h eröffnete Prof. Dr. Bernd Engels offiziell den 2. Urfelder Dorfmarkt und begrüßte die zahlreichen Gäste.
Darunter der Erste Bürger der Stadt, Herr Erwin Esser, die stellvertretende Bürgermeisterin Frau Monika Engels-Welter,
sowie die Ortsbürgermeister Herr Theodor Engels (Wesseling,Mitte) und Herr Paul Hambach (Wesseling-Keldenich). Der Ortsbürgermeister von Urfeld, Herr Manfred Rothermund,
wurde in seiner Funktion als Vorsitzender vom Fischerverein Urfeld und OAS Mitglied, sowohl im Getränkeausschank als auch im Imbiss eingeteilt.
Das angebotene Obergärige Bier sowie das Weizenbier ließen sich die Gäste zu Grillsteak und Reibekuchen schmecken.
Der Männergesangverein lud in seiner Weinbar zum edlen Tropfen ein.
Für die Kinder gab es neben dem Kinderflohmarkt eine Vielzahl an Spielen, sowie eine Hüpfburg an denen sie mit Ihrer Spielekarte teilnehmen konnten.
Unter den abgegebenen Spielekarten wurden um 17:00h noch 10 Lederbälle und als Hauptpreis ein Minifahrrad verlost.
 
Die Egerländer vom Rhein begleiteten die mehreren Hundert Gäste durch einen schönen Tag.
Die ersten Bilder gibt es hier.

2. Urfelder Dorfmarkt

 
Bereits um 09:00h bauten die ersten von ca. 20 Kinder Ihre Flohmarktstände auf.
Die Urfelder Ortsvereine beteiligten sich mit Marktständen, an denen Obst, Gemüse, Imkerhonig, Süßigkeiten und Schmuck angeboten wurde.
Ein besonders schönes Bild am Eingang des Dorfmarktes bot die Männerei Urfeld mit Ihrem Deko.- und Blumenstand.
Herbert Manheller, ebenfalls ein Mitglied der Männerei, bot mit seinem 7 PS starken Dampftraktor Rundfahrten für die Kinder an.
Um 11:00h eröffnete Prof. Dr. Bernd Engels offiziell den 2. Urfelder Dorfmarkt und begrüßte die zahlreichen Gäste.
Darunter der Erste Bürger der Stadt, Herr Erwin Esser, die stellvertretende Bürgermeisterin Frau Monika Engels-Welter
Sowie die Ortsbürgermeister Herr Theodor Engels und Herr Paul Hambach. Der Ortsbürgermeister von Urfeld
Wurde, in seiner Funktion als Vorsitzenden vom Fischerverein, im Getränkeausschank als auch im Imbiss eingeteilt.
Das angebotene Obergärige Bier sowie das Weizenbier ließen sich die Gäste zu Grillsteak und Reibekuchen schmecken.
Der Männergesangverein lud in seiner Weinbar zum edlen Tropfen ein.
Für die Kinder gab es neben dem Kinderflohmarkt eine Vielzahl an Spielen sowie eine Hüpfburg an denen sie mit Ihrer Spielekarte teilnehmen konnten.
Unter den abgegebenen Spielekarten wurde um 17:00h noch 10 Lederbälle und als Hauptpreis ein Minifahrrad verlost.
 
Die Egerländer vom Rhein begleiteten die mehreren Hundert Gäste durch einen schönen Tag.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén