Monat: November 2007

jojo_1.jpg

Kinderprinz Johannes I. vorgestellt

jojo_1.jpgWesseling-Urfeld. Unter großem Jubel zog das Tanzcorps der Prinzengarde Wesseling-Urfeld am Samstagabend in den Festsaal der Urfelder Mehrzweckhalle und eröffnete mit neuen Tänzen die Session 2008.

Offensichtlich muss sich das Corps über Nachwuchsprobleme keine Sorgen machen, denn zehn neue Tänzerinnen fanden an diesem Abend als Aktive Aufnahme.

Weiterlesen

Ortsausschuss Urfeld e.V.

Gründung: 1965
Kontakt: Prof. Dr. Bernd Engels
Auf der Trift 128
50389 Wesseling

Tel: 02236 5160
Mobil: 01704040039
Dienst: 0931-318-5394
 

Homepage:  nicht vorhanden

Grüne Wüste Peru e.V.

 

Der Verein Grüne Wüste Peru e.V. unterstützt mit seiner Arbeit das Dorf Nuevo Ayacucho in Peru.
Dieses liegt direkt an der Panamerica in der Wüste. Dort leben rund 800 Einwohner ohne fließendes Wasser, ohne Strom und ohne ein Fleckchen grünes Land.

Der Verein entstand auf Initiative der WSW-Media Filmproduktion, welche bei Dreharbeiten für einen Dokumentarfilm auch in Nuevo Ayacucho gefilmt hat. Noch vor Ort entstand 2008 die Idee dem Dorf zu helfen. Zurück in Deutschland fanden sich schnell weitere Unterstützer und der Verein Grüne Wüste Peru e.V. wurde gegründet.

Gründung: 2008
Kontakt: Christian Walenzyk

 

Homepage: http://www.gruene-wueste-peru.de
eier.jpg

Abends fliegen Eier gegen das Wohnhaus in Wesseling

eier.jpg80-jähriger Urfelder fühlt sich von Randalierern bedroht, die zuletzt an Halloween aktiv wurden – Schon lange schwelt ein Streit um den Sportplatz

Wesseling-Urfeld. In der Luft liegt der Geruch von fauligen Eiern. An der roten Backsteinwand finden sich Flecken. Vor der Haustüre zeugen Eierschalen, leere Joghurtbecher und Bananenschalen von dem, was sich hier in den Abendstunden des 31. Oktober, also an Halloween, abgespielt haben muss.

Weiterlesen

mfu_jo.jpg

Von den Alpen nach New York

mfu_jo.jpgKonzert von Jugend- und Hauptorchester der Musikfreunde Urfeld

Wesseling  Wie in den letzten Jahren traten die Musikfreunde Urfeld zu ihrem Jahreskonzert wieder mit zwei Orchestern auf. Neben dem etwa 50 Musikerinnen und Musiker umfassenden Hauptorchester konzertierte auch das rund 30 „Mann“ starke Jugendorchester. Beide Orchester stehen seit nunmehr zwei Jahren unter der Leitung von Martin Kirchharz.

Die Musikfreunde widmen sich seit einigen Jahren der konzertanten, symphonischen Blasmusik. Dass diese nicht schwer verdaulich, sondern ausgesprochen unterhaltsam sein kann, bewiesen beide Orchester. Gesucht wurde aber im Vorfeld noch nach einem roten Faden, dem Verbindenden. Die Musikfreunde fanden das „gewisse Etwas“ in Form der Moderatorin Simone Standl (WDR), die gekonnt durch das Programm führte.

Weiterlesen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén